Kosten einer Holzterrasse

So viel kostet eine Holzterrasse

 

Die Materialkosten für eine Holzterrasse hängen vor allem von der gewählten Holzart und dem gewünschten Unterbau ab.

 

Europäisches Lärchenholz sowie Douglasienholz sind nicht so haltbar (5-10 Jahre), aber dafür auch deutlich günstiger als Tropenhölzer. Eine der teuersten Varianten sind Teak und Ipe, beides sehr dauerhaftes, schweres Tropenholz. Ipe und Teak weisen als eine der wenigen Holzarten die Dauerhaftigkeitsklasse 1 auf. Weitere Tropenhölzer sind Bangkirai und Garapa.

 

Von folgenden Richtpreisen können Sie ausgehen:

 

  • Terrassendielen aus Ipe (21 x 145 mm glatt KD) (Dauerhaftigkeitsklasse 1- Haltbarkeit mind. 25 Jahre)                                 ca 95-115€/qm
  • Terrassendielen aus Bangkirai (21 x 145 mm)  (Dauerhaftigkeitsklasse 2-3 / häufig Plantagenholz-Haltbarkeit 10-15 Jahre) ca. 55–75 €/qm
  • Terrassendielen aus Lärche (27 x 145 mm): 23–33 Euro/m2        (Dauerhaftigkeitsklasse 4- Haltbarkeit 5-10 Jahre)  
    ca. 23–33 €/qm
  • Terrassendielen aus Douglasie (26 x 120 mm): 25–33 Euro/m2 (Dauerhaftigkeitsklasse 4- Haltbarkeit 5-10 Jahre)              ca. 25–35 €/qm

 

(Die Dauerhaftigkeitsklasse beschreibt die Widerstandsfähigkeit eines Holzes - Widerstandsfähigkeit betrifft vor allem Gefahr durch Fäule, Pilze und holzzerstörende Insekten).

 

 

Die Pfetten für die Unterkonstruktion der Holzterrasse sollten immer aus derselben Holzart bestehen wie die Dielen, damit beides gleich lange hält. Alternativ können Sie für den Unterbau auch eine Holzart mit längerer Haltbarkeit wählen. Wichtig: Verwenden Sie ausschließlich gehobeltes Holz. Je nach Stärke und Holzart können Sie mit folgenden Kosten kalkulieren:

 

  • Konstruktionsholz aus Ipe (70x70 mm): 13,00–15,00 € pro laufendem Meter
  • Konstruktionsholz aus Bangkirai (42x65 mm): 9,00–11,00 Euro € laufendem Meter
  • Konstruktionsholz aus Cupiuba (42x65 mm): 6,00–7,00 Euro € laufendem Meter
  • Konstruktionsholz aus Lärche (45x70 mm): 3,50–4,50 Euro € laufendem Meter
  • Konstruktionsholz aus Douglasie (40x68 mm): 3,00–4,00 € pro laufendem Meter

 

Weitere benötigte Materialien:

 

  • Terrassenschrauben aus V2A-Stahl (5,0x60 mm): ca. 18 €/100 Stück
  • Rinnensteine (16x16x12 mm): ca. 1 € pro Stück
  • Gehweg-Waschbetonplatten 30x30 cm: ca. 1,30 € Stück
  • Trockenbeton für Fundamente (z. B. "quick-mix"): ca. 9 € pro Fundament
  • Füllsand: ca. 6–10 € pro Kubikmeter
  • Unkrautvlies (90 g/m2): ca. 2–3 € pro Quadratmeter